Loading...

Warenkorb

(0) Zwischensumme: 0,00 €

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Integrative Schreibdidaktik Englisch für die Sekundarstufe

Theorie, Prozessgestaltung, Empirie


Autor: Stefan Keller
Reihe: Giessener Beiträge zur Fremdsprachendidaktik
Erscheinungstermin: 17.07.2013
ISBN: 978-3-8233-6799-4
Artikel-Nr.: 16799
Seiten: 319
Lieferstatus: lieferbar
Erscheinungstermin: 17.07.2013





Kategorien:
Sprachwissenschaften | Angewandte Linguistik | Anglistik | Fremdsprachendidaktik/ Deutsch als Fremdsprache | Germanistik | Spracherwerb, Zweitspracherwerb, Schrifterwerb | Giessener Beiträge zur Fremdsprachendidaktik | Neuerscheinungen | Keller, Stefan Daniel | Juli 2013 |
Keywords:
Didaktik, Englisch, Gymnasiale Oberstufe, Integrative Schreibdidaktik, Schreibdidaktik, Schreibkompetenz, Schreibunterricht

Verfügbarkeit: sofort lieferbar

62,00 €
inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten

Details

In dieser Studie wird der Frage nachgegangen, wie sich hochrangige und komplexe Schreib- und Ausdruckskompetenzen im Fach Englisch modellieren lassen und wie entsprechende Lernarrangements in der Praxis umgesetzt und evaluiert werden können. Im ersten Teil wird ein Lernarrangement für die Gymnasiale Oberstufe theoretisch fundiert und didaktisch ausgearbeitet. Dabei kommen peer-review, Musteranalysen und Lernportfolios zum Einsatz. Im zweiten Teil werden die Resultate einer Evaluation mit Versuchs- und Vergleichsgruppe geschildert. Dabei wird besonders auch auf Fragen der Messung und Evaluation von komplexen Schreibkompetenzen eingegangen. Im dritten Teil schließlich werden Konsequenzen für die Weiterentwicklung des Englischen Schreibunterrichts aufgezeigt, und zwar von der Unterstufe bis zum Ende der Sekundarstufe. Dabei wird ein integratives Modell der Schreibförderung dargestellt und begründet.

Bibliographie Moderner Fremdsprachenunterricht 2013-4, S. 123

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Nur registrierte Kunden können Bewertungen abgeben. Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich